Bericht Februar 2020

 

 

       Muttenz, Mitte Februar 2020

 

Liebe Mitglieder, Paten & Gönner

Liebe Katzenfreunde

 

 

Seit unserem letzten Jahresendhock im Dezember 2019 sind bereits wieder einige Wochen vergangen. Passiert ist inzwischen nicht sehr viel. Wir sind gespannt darauf, was uns das neue Jahr bringen wird, lassen wir uns einfach überraschen. Wir hoffen, dass auch Sie das neue Jahr gut begonnen haben.

Wir freuen uns nun, Sie zu unserem Info-Hock am 13. März 2020 einzuladen, wo wir - wie gewohnt - über die Aktivitäten des vergangenen Jahres berichten können.

Vorab einige Infos zum Geschehen im 2019:

Auch im vergangenen Jahr haben wir drei Katzen verloren. Alle drei waren über 15 Jahre alt und hatten grosse gesundheitliche Probleme.

Neu aufgenommen haben wir sieben Katzen. Alle brauchten das volle Service-Paket: Tests, Impfungen und Kastration. Fünf Büsi haben wir an guten Plätzen untergebracht, zwei Weitere haben wir behandelt und wieder an ihren Ursprungsort zurückgebracht.

Bis heute haben wir immer noch neun Katzen zu betreuen, die zum Teil auch schon sehr alt sind.

Nun noch einige Informationen zur finanziellen Situation unserer IG.

Zusammenfassend waren alle Einnahmeposten tiefer als im 2018. Auch haben wir versucht, im 2019 die Ausgaben in Grenzen zu halten. Trotz allem haben wir ein Defizit von ca. 4'000.-- Franken eingefahren. Details zur Abrechnung sind am Info-Hock vorhanden und werden dann auch noch versandt.

Beide Muttenzer Märkte ergaben trotz passablem Wetter ein schlechtes Ergebnis, trotzdem sind wir zufrieden. Wichtig war auch der persönliche Kontakt mit unseren Standbesuchern, wo wir auch zahlreiche Mitglieder unserer IG begrüssen durften.   Der Freidorfmarkt hat im 2019 nicht stattgefunden.  Unsere Konfitüren-Aktion ergab mit fast Fr. 800.-- ein gutes Ergebnis. Mit dem Ertrag der Verkäufe vor unserem Haus in Muttenz sind wir zufrieden, das Wetter war dabei allerdings nicht gerade unser Freund. Der Weihnachtsmarkt ist total ins Wasser gefallen.

Das Sommerfest, welches wir bei uns zuhause in Muttenz im Garten organisiert hatten, wird allen Teilnehmern in bester Erinnerung bleiben. Neben Speis und Trank hatten wir Sturm, Regen und Sonnenschein - also jede Menge Action zum mitmachen!

 

JAHRESBEITRAG 2020

Alle Jahre wieder kommt der rote Einzahlungsschein mit der Bitte, ihn bald zu benützen. Trotz unserer prekären finanziellen Lage verzichten wir auf eine Erhöhung und belassen den Jahresbeitrag bei Fr. 50.--.  Es würde uns riesig freuen, wenn es Ihnen möglich wäre, den Beitrag aufzurunden. Spenden sind uns immer willkommen!  Herzlichen Dank für die baldige Überweisung.

Abschliessend bedanken wir uns von Herzen bei allen für Ihr Interesse, Ihre Mithilfe und Unterstützung und freuen uns, Sie an unseren Treffen wieder zu sehen.

 

 

 

Herzliche Grüsse

Ihr Findelkatzenteam,

Eva und René Graf